Befestigungs-
magnete

Magnete bieten für das Handling von Fe–Metallen rationale Lösungen durch hohe Haftkräfte. Die Type T 150 ist schaltbar.

PDF-Download

T 100

Magnetsystem mit hoher Haftkraft

Einführung

Magnetblock mit hoher Haftkraft und einfachem Aufbau

Einsatz

Befestigung von Zusatzgeräten, z.B. Messinstrumenten, Lampen an Maschinen und Werkbänken

Beschreibung

Magnetblock mit 4 Magnetsystemen, durchgehendes Gewinde M 8

Material

Hartferrit anisotrop / Polyamide / Stahl

Farbe

schwarz

Befestigung

Gewindeschraube

Haftkraft

ca. 100 kg

Temperatur

max. 80° C

Technische Details

Weitere Details und ausführliche Infos im PDF

PDF-Download

T 150

Magnetsystem schaltbar

Einführung

Haftmagnetsystem mit schaltbarer Magnetkraft zum leichten Handling

Beschreibung

Der Schaltmechanismus besteht aus einem feststehenden und einem beweglichen Innenteil, die durch eine Drehung von 90° geschaltet werden. In das robuste Kunststoffgehäuse ist ein M 10-Gewinde eingelassen. Nach dem Schaltvorgang können die vorher bis zum Anschlag eingeführten Schaltstäbe entfernt werden.

Material

Hartferrit anisotrop / Polyester / Stahl

Farbe

schwarz

Haftkraft

ca. 120 kg

Temperatur

max. 120° C

Technische Details

Weitere Details und ausführliche Infos im PDF

PDF-Download

Distam 75

Magnetsystem für Distanzanwendung

Einführung

Hufeisenmagnete bieten Ihnen die Möglichkeit, Filteraufgaben auch bei hohen Temperaturen auszuführen.

Einsatz

– Filtern
– Separieren
– Auffinden von Fe-Teilen
– Übertragen von Bewegungen auf Distanz

Beschreibung

Speziell entwickeltes Magnetsystem für Distanzaufgaben. Zwei Magnetblöcke sind auf einer Polplatte aufgeklebt und mit Kunststoff umspritzt, resistent gegen eine Vielzahl von Chemikalien.

Material

Hartferrit anisotrop / Stahl Polyester glasfaserverstärkt

Farbe

schwarz

Haftkraft

ca. 10 kg

Temperatur

max. 120° C

Hinweis

Für höhere Temperaturen bis max. 450°C beachten Sie Alnico-Hufeisen-Magnete

Technische Details

Weitere Details und ausführliche Infos im PDF

PDF-Download